Product was successfully added to your shopping cart.

Lieferbedingungen

Vertragsabschluss und Rücktritt
Rhomberg Schmuck verpflichtet sich, die Bestellung des Bestellers zu den Bedingungen der Webseite anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Webseite ist Rhomberg Schmuck zum Rücktritt berechtigt. Falls der Lieferant von Rhomberg trotz vertraglicher Verpflichtung Rhomberg nicht mit der bestellten Ware beliefert, ist Rhomberg ebenfalls zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Der Besteller kann seinerseits schriftlich (auch per E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von zwei Wochen den Vertrag widerrufen. Dies gilt nicht für gravierte Artikel und nach Mass gefertigte Artikel (siehe Gravurhinweis). Darüber hinaus gilt unsere Rücknahmegarantie. 
 
Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.  Die Lieferung unserer Artikel erfolgt innerhalb der Schweiz. Wir liefern versandkostenfrei. Für Lieferungen nach Deutschland und Österreich oder in andere EU-Länder bestellen Sie bitte auf www.rhomberg.de. 
 
Für eine Lieferung ausserhalb unseres Liefergebietes wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst: info@rhomberg.de
 
Fälligkeit und Zahlung, Verzug
Der Kaufpreis wird innerhalb 30 Tage nach Lieferung fällig. Sie können wahlweise per Online-Überweisung mit Saferpay (PostFinance Card, Visa, MasterCard, American Express und Paypal), per Vorauszahlung oder auf Rechnung bezahlen. Sofern die Bezahlung auf Rechnung aus Bonitätsgründen, aus technischen Gründen, oder wegen der Überschreitung von Betragsgrenzen nicht möglich ist, kann Rhomberg dem Kunden eine alternative Zahlungsmöglichkeit anbieten.  Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist Rhomberg Schmuck berechtigt, Verzugszinsen zu fordern. 
 
Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Rhomberg Schmuck. 
 
Mängelgewährleistung und Haftung
Liegt ein von Rhomberg Schmuck zu vertretender Mangel der Ware vor, kann der Besteller wahlweise Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung verlangen. Ist Rhomberg Schmuck zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, eine entsprechende Minderung des Kaufpreises oder Schadensersatz zu verlangen. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers -- gleich aus welchen Rechtsgründen -- ausgeschlossen. Rhomberg Schmuck haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet Rhomberg Schmuck nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung von Rhomberg Schmuck ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sofern Rhomberg Schmuck fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate, gerechnet ab Lieferung.