Schmucksteine

Achat

Amazonit

Amethyst

Aquamarin

Aventurin

Bergkristall

Bernstein

Carneol

Citrin

Diamant

Granat

Hämatit

Koralle

Kunstperle

Labradorit

Lapislazuli

Malachit

Moissanite

Mondstein

Morganit

Onyx

Opal

Peridot

Perle

Perlmutt

Prasiolith

Quarz

Rauchquarz

Rosenquarz

Rubin

Saphir

Smaragd

Sodalith

Spninell

Tansanit

Tigerauge

Topas

Türkis

Zirkonia


Sodalith

SodalithSodalith ist ein wenig verbreitetes, meist undurchsichtiges Mineral aus der Gruppe der Feldspatvertreter. Sein Name setzt sich aus dem griech. "sodium" für Natrium und "lithos" für Stein zusammen und bezieht sich auf seinen hohen Natriumgehalt. Die Farbe des Sodalith ist ein dunkles, warmes Blau, oft durchbrochen von hellen (fast weissen) oder dunklen (nahezu schwarzen), unregelmässigen Linien oder fleckenartigen Stellen. Aufgrund dieser gefleckten Färbung wird der Sodalith meist im Cabochon Schliff angeboten oder zu Kugelketten verarbeitet. Er wird hauptsächlich in Brasilien, Namibia und Kanada abgebaut. Seine Härte nach Mohs wird zwischen 5 und 6 angegeben. Vorsicht ist bei kochendem Wasser geboten, es kann dem Sodalith Natrium und Chlor entziehen.