Schmucksteine

Achat

Amazonit

Amethyst

Aquamarin

Aventurin

Bergkristall

Bernstein

Carneol

Citrin

Diamant

Granat

Hämatit

Koralle

Kunstperle

Labradorit

Lapislazuli

Malachit

Moissanite

Mondstein

Morganit

Onyx

Opal

Peridot

Perle

Perlmutt

Prasiolith

Quarz

Rauchquarz

Rosenquarz

Rubin

Saphir

Smaragd

Sodalith

Spninell

Tansanit

Tigerauge

Topas

Türkis

Zirkonia


Spninell

SpninellSpinell ist ein relativ seltenes Mineral aus der Klasse der Oxide. Besonders schön ausgebildete Kristalle werden als Schmucksteine verwendet. Durch eine mögliche natürliche Fremdbeimengung von Metallionen wie Eisen, Chrom, Zink, Kobalt oder Mangan tritt der ansonsten farblose Spinell in einem erstaunlichen Spektrum an Farben auf. Dabei sieht der rote Spinell (Rubinspinell) dem Rubin zum Verwechseln ähnlich. Spinelle lassen sich aber auch synthetisch herstellen. Bemerkenswerterweise unterscheiden sich ihre chemischen Eigenschaften dabei kaum von denen der natürlichen Steine. Verunreinigungen, die bei natürlichen Steinen vorkommen, können im Labor komplett vermieden werden. Der Spinell hat eine Mohshärte von 8 und ist damit unempfindlich gegenüber Kratzern. Die wichtigsten Fundstätten des Spinells liegen in den USA, Myanmar, Sri Lanka, Tansania und Afghanistan.